Trauringe – Individuell gefertigt

Davon abgesehen, dass Trauringe für jedes Brautpaar individuell angefertigt werden, sollen Trauringe an den schönsten Tag im Leben erinnern. So unverwechselbar die Partnerschaft, so unverwechselbar können auch die Trauringe sein. Für eine individuelle Anfertigugn von Trauringen sind verschiedene Varianten möglich.

Abwandlung bestehender Trauringmodelle

Nach Auswahl eines bestehenden Trauringmodells wird dieses abgewandelt. Dabei sind der Wechsel der Materialien, der Ringbreite oder auch en anderer Steinbesatz möglich. Der große Vorteil ist, dass die Wirkung der Trauringe am Finger zuvor abgeschätzt werden kann.

Sonderanfertigung nach Ihren Vorstellungen

Wenn es besonders individuelle Trauringe werden sollen, können diese in der Werkstatt eines Goldschmiedes nach den eigenen Wünschen hergestellt werden. Im Beratungsgespräch werden Skizzen für eine Kalkulation erarbeitet. Danach werden die Trauringe hergestellt. Es gehört zwar ein wenig Fantasie dazu, sich die Trauringe anhand der Skizze vorzustellen, doch die fertigen Eheringe sind dann ein einzigartiges Paar.

Statt der Skizzen besteht heute auch vielfach die Möglichkeit die Trauringe mit Konfiguratoren am Computer zu gestalten. Das grundsätzliche Problem, dass die gestalteten Ringe nicht am Finger probiert werden können bleibt hierbei jedoch auch bestehen.

Trauringe – Gravuren

Um Trauringe noch persönlicher zu gestalten, können neben Veränderungen des Ringes selbst, verschiedene Gravurarten gewählt werden.

Handgravur

Die Handgravur ist eine der aufwendigsten Gravurarten. Der Graveur schneidet mit verschiedenen Schneidwerkzeugen die Schriften und Zeichen in die Ringschiene. Hierbei ist jedes einzelne Zeichen ein Unikat. Diese Schrift ist oft sehr tief eingarviert.

Maschinengravur

Bei der Maschinengravur wird die Schrift mittels Schablonen und eines Industriediamanten in den Ring übertragen. In der Regel sind verschiedene Schriftarten möglich.

CNC-Fräsung

Mithilfe einer Fräsmaschine wird die Gravur direkt in den Ring gefräst. Da hierbei die Tiefe einstellbar ist, eignet sich diese Gravurart perfekt für die Außengravur. Diese sollte nämlich eine bestimmte Tiefe nicht unterschreiten, da sie sich ansonsten zu schnell abnutzen könnte.

Lasergravur

Mit der Lasergravur können alle möglichen Zeichen, selbst Handschriften oder Fingerabdrücke in Trauringe eingebracht werden.