Trauringe – Allergien

Trauringe bestehen in der Regel aus einer Vielzahl an Materialien. Die genaue Zusammensetzung kennen in der Regel nur die Hersteller selbst und manche hüten diese wie ein Firmengeheimnis. Trotzdem gibt es einige Metalle, die regelmäßig in den Legierungen für Trauringe vorkommen. Auf welche Stoffe der menschliche Körper allergisch reagieren kann ist ganz individuell. Nach EU-Vorschriften ist jedoch das früher oft verwendete Nickel verboten. Es dürfen also nur noch sogenannte Spurenelemente dieses Materials in einer Legierung für Trauringe enthalten sein.

Goldlegierungen: Außer dem Gold, sind oftmals noch Palladium, Kupfer, Mangan, Silber, Aluminium vorhanden